5,49 kWp PV-Anlage mit 6,4 kWh Speicher, Scharten

Die Anlage in Scharten (Bezirk Eferding) wurde genau auf die Dachfläche abgestimmt. Mit dem Speichersystem von LG ist der Kunde auch in der Nacht unabhängig vom Stromversorger.

Photovoltaikanlage, Wohnhaus, Hörsching, 42,3 kWp

Diese schöne Anlage bedeckt 4 Dachflächen des Gebäudes in Hörsching. Durch die clevere Aufteilung haben wir das Optimum aus den verschiedenen Ausrichtungen und der begrenzten Flächen herausgeholt!

Photovoltaikanlage, Blitzschutz Kontschieder, Bad Wimsbach, 5,49 kWp

Die Firma Blitzschutzanlagen Kontschieder versorgt das Bürogebäude und das Lager in Bad Wimsbach Neydharting mit selbst produzierten Strom. Der Überschuss wird mit einem geförderten Einspeisetarif vergütet. 

Photovoltaikanlage, Neubau Einfamilienhaus, Kematen am Innbach, 2,135 kWp

Auf dem Dach dieses Hauses in Kematen am Innbach haben wird die Module in den oberen Dachbereich montiert. So ist die Wahrscheinlichkeit gering, dass abrutschender Schnee auf die Terasse fällt.

6,71 kWp PV-Anlage mit 6,4 kWh Speicher, Linz

Diese Anlage in Linz wurde nach Südost und Südwest ausgerichtet. Der Speicher von LG Electronics speichert den überschüssigen Strom für die Nacht, den der Kunde aufgrund der elektrotechnischen Ausbildung selbst installiert hat.

Photovoltaikanlage, Einfamilienhaus, Puchkirchen am Trattberg, 5,04 kWp

Diese Anlage im Bezirk Vöcklabruck ist auf die Ost- und Westseite aufgeteilt. Da der Kunde beim Netzbetreiber als Elektrotechniker arbeitet, hat er die Anlage selbst installiert. Die hochwertigen Duo Module erreichen die Anlagenleistung mit nur 16 Modulen.

Photovoltaikanlage, Einfamilienhaus, Regau, 5,49 kWp

Bei dieser Anlage in Regau wurde die Anlage auf die Ost- und auf die Westseite aufgeteilt. Wegen der verschieden großen Dachflächen sind die Module unterschiedlich angeordnet. Durch die Schneelastzone sind hier Blechziegel für die Befestigung verwendet worden.

Photovoltaikanlage, Bauernhaus, Gmunden, 35,99 kWp

Bei diesem schönen Bauernhaus am Flachberg wurde das Dach des Hauses und der Autogarage optimal ausgenutzt. Die Anlagengröße wurde auch an die Grenzen des Stromnetzes der Netz OÖ/Energie AG angepasst.

Mit der weiteren Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies zur Verbesserung der Nutzerfreundlichkeit einverstanden!
Mehr Info OK