Photovoltaikanlage, Einfamilienhaus, Wels, 4,64 kWp

Für das Flachdach wurde ein aerodynamisches Befestigungssystem verwendet. Dadurch wird die Dachfolie nicht durchbohrt. Die 16 Module von Solarworld und ein Fronius Wechselrichter versorgen das Haus und die Wärmepumpe mit selbst produzierten Strom. Mit dem Einbau eines Smart-Meters hat der Kunde einen Überblick über die Stromflüsse im Haus.

Mit der weiteren Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies zur Verbesserung der Nutzerfreundlichkeit einverstanden!
Mehr Info OK